Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Minifeuerwehr Oschatz

Die Mini-Feuerwehr in Oschatz gründete sich Anfang 2009. Sie startete mit einer Gruppe von sechs Kindern unter dem Motto: „Die Kleinen ganz groß“. Mittlerweile sind 16 Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren Mitglied. Sie werden zweimal pro Monat jeweils am Freitag spielerisch an die Aufgaben der Feuerwehr herangeführt. Dabei begleiten sie mindestens zwei Jugendwarte, und ein Erzieher. Die Themen, mit denen sich die Kinder beschäftigen, umfassen unter anderem das richtige Verhalten beim Baden, Grillen und im Brandfall. Sie setzen aber auch Notrufe ab, lernen etwas über die Erste Hilfe und wie im Team gearbeitet wird. Wichtig ist ebenso, gemeinsam zu spielen, basteln und backen.

 

Logo Minifeuerwehr


Die Mini-Feuerwehr arbeitet eng mit Oschatzer Einrichtungen wie Polizei, Bibliothek, O-Park und ortsnahen Wehren zusammen. Für den Zeitraum bei den Minis besitzt jedes Kind einen eigenen Feuerwehrhelm sowie T-Shirt und füllen in jeder Unterrichtseinheit themenspezifisch ihren: Das können Bilder zum Ausmalen sein, aber auch Zeitungsartikel und Fotos. Das Team der Mini-Feuerwehr strebt im Alter von acht Jahren bei Interesse des Kindes einen Wechsel in die Jugendwehr an. Dies wird auch gemeinsam mit den Eltern besprochen.

 

Motto


Wer Interesse an der Mini-Feuerwehr hat, kann sich jederzeit in der Wehr oder unter folgenden Telefonnummern über freie Plätze erkundigen: 03435-931290


Lisa Koch

 

 

Matthias Schünemann (Erzieher)

 

 

Marcel Schmidt (Stadtjugendfeuerwehrwart)